Brian Adams – Exposed im Kunstforum NRW Düsseldorf

Wer aus meiner Generation den Namen Brian Adams hört, der verbindet damit direkt sein Erwachsenwerden in den 80ern/90ern, als nahezu auf jedem Sommerfest die jungen Leute zu „Summer of 69“ sich näher kamen.
Nun ist Brian Adams mit einer Ausstellung in Düsseldorf zu sehen und was dort zu sehen ist beeindruckt doch schon sehr, vor allem wenn einem der Künstler als Fotograph irgendwie so gar nicht geläufig ist.

Am vorletzten Wochenende bin ich dann mit einem Kumpel nach Düsseldorf gefahren, wo wir dann erst eine Runde durch die Altstadt und über die Rheinpromenade gelaufen sind.
Die Ausstellung lohnt sich, allerdings wenn man die Möglichkeit hat vielleicht dann doch besser an einem Wochentag, denn so voll habe ich es im Kunstforum nie erlebt.

Zu Beginn der Ausstellung sind es direkt 2 großartige Bilder von Ben Kingsley die einem ins Auge fallen. Was dann folgt sind zig Charakterköpfe, die für Adams Modell gestanden haben und die er sehr gut festgehalten hat.

Sean Penn, Amy Winehouse, Michael Jackson und sogar die Queen of England begleiten einen durch die Ausstellung, größtenteils in schwarz-weiss in Szene gesetzt.
Der Kanadier Adams, der 2004 auch in Berlin das Zoo Magazine gründete  hat jedenfalls mit seinen Arbeiten überzeugt.

Zum Ende der Ausstellung ist es dann aber auch vorbei mit den Prominenten und es sind in Farbe Soldaten mit teils sehr bösen Kriegsverletzungen zu sehen, was auf den ein oder anderen sicher verstörend wirken mag und für Kinder ist es denke ich auch nichts.
Die Ausstellung läuft noch bis zum 22.Mai diesen Jahres und da das Wetter auch nicht ganz so mitspielt wie man vielleicht möchte, ist das mein Tipp für einen grauen Tag in unserer Region. Mit ca. 6,- Eintritt ist man gute 2 Stunden beschäftigt, was in einer Gesellschaft die ständig stöhnt wie teuer Bildung ist doch annehmbar ist.
Hier noch ein paar Bilder und die Website vom Künstler selbst. Es lohnt sich, auch für Leute wie mich denen der summer of 69 aus den Ohren kommt mittlerweile……..

Schreibe einen Kommentar